Eine Welt der Illusionen

Posted: March 23, 2011 in Uncategorized
Tags: , , , , , , , ,

Illusion wird in der psychiatrischen Fachsprache als Sinnestäuschung verstanden. In Fällen, in denen bei der Wahrnehmung wirklich Vorhandenes als etwas anderes erlebt oder für anderes gehalten wird, als es tatsächlich ist, wird von „illusionärer Verkennung“ gesprochen. Illusionen stellen damit eine verfälschte wirkliche Wahrnehmung dar.

In unseren modernen Zeit entfliehen Millionen von Menschen tagtäglich in eine Welt der Illusion, einer Traumwelt, die nichts mit der Wahrheit zu tun hat. Die dargestellten Bilder und Inhalte von Werbung, Filmen, Fernsehprogrammen und Büchern beruhen oft auf Illusionen. Es sind Träume vom Erwerb sagenhaften Reichtums, von Macht, Beruhmtheit, jedem erdenklichen Vergnügen, unmoralischem Sex ohne Verantwortung übernehmen oder Rechenschaft ablegen zu müssen. Diese Welt der Illusionen ist ein Multi-Milliarden-Geschäft für Hollywood & Co.

Nur harmlose Träume?
Einige könnten meinen, dass nichts schlimmes an diese Form der Träume wäre. Schließlich würde man ja nicht wirklich an den Inhalt eines Films glauben. Die Romanzen in denen die Zuschauer für 2 Stunden pro Film hineingezogen werden enden auch mit dem Film. Ist das tatsächlich so?

Diese Fantasien wecken in uns falsche Wünsche und plötzlich ist man mit der harten Wirklichkeit konfrontiert. Jeder der sich solchen Fantasien hingibt wird irgendwann mit der Wahrheit konfrontiert und das kann zu schmerzhaften Erkenntnissen führen. Die Hingabe an Wunschvorstellungen die auf Illusionen basieren hat ganze Familien zerstört, auch ganze Gemeinden. Wer sich mit der Geschichte der Menschheit auseinander gesetzt hat, weiß das die Akzeptanz der erste Illusion den Menschen aus den Garten Eden vertrieben hat.

Satan ist ein Illusionist
Die größte Illusion ist jene an die der Illusionist selbst glaubt. Satan hatte sich selbst der Fantasie hingegeben wie es sein könnte selbst ein Gott zu sein. Er stellte sich wohl vor, wie es sein könnte von den Menschen angebetet zu werden. Diese Art der Illusion verwandelte sich in einem Wahn.

Als Wahn bis hin zur Wahnwahrnehmung wird dagegen nicht eine Wahrnehmung, sondern eine Fehlbeurteilung der Realität bezeichnet, sozusagen eine falsche Meinung darüber, die – ähnlich einer festen Überzeugung oder fixen Idee – mit einer von der konkreten Erfahrung unabhängigen Gewissheit vertreten wird. An dieser wird gleichzeitig mit unbeeinflussbarer, unerschütterlicher Sicherheit festgehalten, auch wenn sie im Widerspruch zur Wirklichkeit und selbst zur bisherigen eigenen Erfahrung einschließlich steht.

Satan selbst ignorierte jegliche von ihm gemachte Erfahrung bezüglich Gottes Persönlichkeit. Er hatte die Erfahrung gemacht, dass Gott eine sehr liebevolle Person ist, ja sogar auch das er die personifizierte Liebe ist und alle anderen Engel teilten diese Erfahrung. Aus der Schöpfung hätte er selbst erkennen müssen, dass Gott dem Menschen Willensfreiheit und die Aussicht auf ein glückliches und ewiges Leben gegeben hatte. Allen Lebewesen fehlte es an nichts. Alles war im Überfluss vorhanden. Alles war perfekt. Und dennoch ignorierte er alle Tatsachen und stellte Gott als Lügner dar.

Damit eine vollkommene Person erst zu diesem Punkt kommen kann, in welchem er egoistisch jegliche Wahrheit ignoriert, muss man eine lange Zeit in Fantasien geschwelgt haben. Es handelt sich um eine Kette von Momenten im Leben einer Person, in welcher man bewusst die Wahrheit ignoriert und diese durch eine eigene Welt basierend auf Illusionen ersetzt. Satan schuf sich seine eigene Welt, eine Welt der Illusionen, der Wahrheit entgegengesetzt.

Die verführte Menschheit
Um sein eigenes Reich auszuweiten entschied sich Satan sich die Menschen Untertan zu machen. Er belog das erste Menschenpaar. Eva fiel auf seine Lüge herein. Adam jedoch kannte die Wahrheit und er entschied sich ebenfalls für die Lüge. Die Konsequenz war katastrophal für die gesamte Menschheit. Die Lüge drang tief in das Kollektive Bewusstsein der Menschen ein. Die Kommunikation zwischen Gott und den Menschen fiel aus, da die Menschen sich von der Wahrheit abgewandt hatten. Die Menschen wurden noch während Gott das Urteil sprach aus dem Paradies verbannt. Sie konnten nicht mehr in der ewigen Realität Gottes aufhalten.

Propaganda
Satan macht ständig Propaganda für sein eigenes Reich. Filme, Fernsehen, Soaps usw, animieren dazu nach materiellem Reichtum zu streben. Die Folge ist ein immer größer werdende Habgier in der Persönlichkeit seiner Opfer. Viele haben einen zweiten Job oder lesen Selbsthilfebücher wie man Reichtum erlangen kann. Die Zeit die man für solche Illusionen verschwendet fehlt dann um sich mit der Wahrheit zu beschäftigen und die wirklichen Probleme zu lösen.

Finanzielle Sicherheit ist eine Illusion
Wir leben in einem feudalistischen System, das ist eine Tatsache. Der Grund und Boden auf dem wir leben hat mal jeden gehört. Heute scheint es nur bestimmten Menschen zu gehören. Wie kam es zu diesem illegalen Besitzanspruch? Recherchiert man nach dem Wort “Feudalismus” dann stößt man öfters auf Artikel über das Mittelalter. Aber dieses feudalistische System hat seine Wurzeln in den Anfängen von Satans Reich. Nimrod, der erste menschliche Herrscher, hatte sich illegal Besitz und Macht angeeignet. Jedes menschliche Königreich wird heutzutage zwar noch von Gott geduldet, weil es ohne diese Systeme zu einem absoluten Chaos und Anarchie kommen würde solange Gottes Königreich auf der Erde nicht wieder errichtet ist. Aber diese menschlichen Königreiche befinden sich allesamt in der selben illusionären Welt wie Nimrod.

Sie alle haben sich illegal Land und Macht angeeignet durch Kriege und Waffengewalt. Das Geld wird immer vom Armen zu den ganz Reichen fließen. Das Geld welches die Menschen meinen zu besitzen ist nur geliehen. Daher kann finanzielle Sicherheit nie existieren. Illusionen schwanken und haben ihre Aussetzer. Das heutige Geldsystem ist von so vielen Faktoren abhängig, dass wenn nur eines dieser verschwinden würde, das gesamte System zusammen brechen wird. Und die logische Schlussfolgerung einer Illusion ist, dass diese irgendwann verschwindet sobald diese vom Kollektiv erkannt ist.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s